Sie folgten dem Stern.

Die Zeit um Weihnachten ist immer eine ganz besondere Zeit, in der es aber auch ganz besonders dunkel und kalt ist. Gerade in diesen Abschnitt des Jahres fällt auch der Geburtstag von Jesu Christi. Viele Menschen wanderten damals zur Krippe, um das kleine Kind sehen zu können. Auch die Heiligen drei Könige wollten dem neuen König huldigen, doch nur durch einen hellen Stern, der ihnen sicher den Weg zeigte, fanden sie schließlich das Kindlein in einer Krippe liegen. Nachdem wir anhand der prächtigen Gemälde der Residenzgalerie, die Geschichte der Heiligen drei Könige gemeinsam näher kennengelernt haben, gestalten wir im Kunstlabor fantasievolle Weihnachtskerzen, damit auch für uns die dunkle Zeit vor Weihnachten ein bisschen heller wird.

Kursgebühr: € 7,–
Treffpunkt: Residenzgalerie im DomQuartier

Teilen: