Prinzessin Margriet der Niederlande mit Ehemann Pieter Vollenhoven

Prinzessin Margriet der Niederlande eröffnete die Ausstellung „Goldene Zeiten. Holländische Malerei des 17. Jahrhunderts“

Die Ausstellung „Goldene Zeiten“ wurde am Samstag, 3. August um 11.00 Uhr im Carabinierisaal der Residenz zu Salzburg feierlich durch einen besonderen Gast eröffnet: Prinzessin Margriet der Niederlande.

Denn Holland feiert heuer „350 Jahre Rembrandt und das Goldene Zeitalter“. Salzburg feiert mit und präsentiert mit den „Goldenen Zeiten“ im DomQuartier hochkarätige Meisterwerke dieser Ära aus dem Sammlungsbestand der Residenzgalerie Salzburg und der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien. Die Ausstellung ist die einzige österreichweit, die auf dieses bedeutende kulturelle Jubiläum Bezug nimmt.


Prinzessin Margriet in den Ausstellungsräumen der Residenzgalerie

Weitere Informationen zur Sonderausstellung „Goldene Zeiten“

Teilen: