2009 – Ins Herz getroffen. ZERSTÖRUNG UND WIEDERAUFBAU DES DOMES 1944 – 1959


Katalog zur 35. Sonderausstellung des Dommuseums Salzburg „Ins Herz getroffen. ZERSTÖRUNG UND WIEDERAUFBAU DES DOMES 1944 – 1959“, vom 15. Mai – 26. Oktober 2009

Am 16. Oktober 1944, gegen 11.20 Uhr, wurde der Salzburger Dom von einer Bombe getroffen. Die Kuppel stürzte ein. Menschen kamen im Dom nicht zu Schaden, obwohl dieser erste Angriff auf die Stadt insgesamt 245 Todesopfer forderte. Der Weltkrieg erreichte Salzburg spät und traf es gleich ins Herz.

  • AutorInnen: Matthäus Appesbacher, Erich Erker, Reinhard Gratz, Eva Maria Hoppe-Kaiser, Carola Hubelnig, Clemens M. Hutter, Armin Kirchner, Peter Keller,  Thomas Mitterecker, Erzbischof Alois Kothgasser, Wilfried Kovacsovics, Norbert Mayr, Siegfried Moyses, Rudolf Pacik, Gerhard Walterskirchen
  • Herausgeber: Dommuseum
  • Eigentümer und Verleger: Dommuseum
  • Erscheinungsort: Salzburg
  • Erscheinungsjahr:
  • Sprachen: Deutsch
  • Seitenzahl: 248
  • Abbildungen: 350
  • Buchgröße: H 28 x B 22 cm
  • ISBN: 978-3-901162-21-3


10,00

Gewicht1.4 kg