2000 – Cashmere


Katalog zur Ausstellung Cashmere – Der Shawl in der Malerei des Biedermeier: 23.11.2000 – 04.02.2001

Der farbig bebilderte Katalog enthält einen ausführlichen Beitrag zur Geschichte und Technik des Cashmere-Shawls sowie seine Rolle in der Mode des Biedermeier. Ebenso wird die Bedeutung des Accessoires als Statussymbol, wie auch als wichtiges malerisches Kompositionsmittel in der Portraitmalerei behandelt.Weitere Beiträge beschäftigen sich mit Friedrich Amerling, dem Porträtisten der obersten Wiener Gesellschaft und schließlich der Bedeutung von frühen Modezeitschriften für den Siegeszug des Cashmere-Shawls.U. a. werden folgende Künstler im Katalog abgehandelt: Friedrich von Amerling, Johann Nepomuk Ender, François Pascal Simon Gérard, Johann Peter Krafft, Leopold Kuppelwieser, Johann Baptist Reiter, Ferdinand Georg Waldmüller.

AutorInnen:
– Roswitha Juffinger: Vorwort
– Sabine Grabner: Friedrich von Amerling Porträtist des Hofes, der Aristokratie und des gehobenen Bürgertums
– Erika Mayr-Oehring:
 Textile Kostbarkeiten – Einleitung; Der Shawl in der Malerei des Biedermeier; Das Bild der Mode – frühe Modezeitschriften; Katalog; Künstlerbiographien
– Christa Svoboda: Der Cashmere-Shawl; Katalog

  • Herausgeber: Erika Mayr-Oehring
  • Verlag: Residenzgalerie Salzburg
  • Erscheinungsort: Salzburg
  • Erscheinungsjahr: 2000
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Seitenzahl: 290
  • Farbabbildungen: 61
  • Schwarzweißabbildungen: 3
  • Buchgröße: H 21 x B 21 cm


6,90

Gewicht1 kg