Veranstaltung KONZERT zur Sonderausstellung: „Fürsterzbischof Maximilian Gandolph Graf von Kuenburg. im DomQuartier Salzburg

Konzert zur Ausstellung

„Rosenkranzsonaten“ von Heinrich Ignaz Franz Biber (1644 – 1704)
Die Sonaten des Schmerzhaften Rosenkranzes
Einführung: Mag. Dr. Eva Neumayr, Archiv der Erzdiözese Salzburg
Meditationen: Erzbischof Dr. Franz Lackner

Donnerstag, 14. März 2019 / 18.00 Uhr
Residenz zu Salzburg (Rittersaal)
Ausführende: Ensemble Bell’arte Salzburg mit Annegret Siedel – Barockvioline(n), Hermann Hickethier – Viola da gamba, Margit Schultheiß – Orgel und Barockharfe

Tickets:
€ 22, – / € 11, – (DQ Jahreskartenbesitzer) / € 17,50 (Senioren) / € 9, – (U25)

Salzburg Ticket Service, Mozartplatz 5, 5020 Salzburg
+43 662 840 310 oder +43 662 876 585, office@salzburgticket.com
Abendkassa: DomQuartier, Portierloge, Residenzplatz 1

Rosenkranzsonate Nr. 6 (Detail) aus: H. I. F. Biber, Rosenkranzsonaten (München, Bayerische Staatsbibliothek), Faksimile, Salzburg 1990, Foto: Dommuseum Salzburg/J. Kral

Die Ausstellung des Dommuseums im Nordoratorium ist die erste über den geistlichen Fürsten, der vor 350 Jahren zum Erzbischof gewählt wurde und Salzburg politisch und kulturell nachhaltig geprägt hat.

Mehr zur Sonderausstellung