Begleitend zur Ausstellung „Wolf Dietrich von Raitenau. Auf den Spuren des Erzbischofs im DomQuartier Salzburg“ bietet das DomQuartier Salzburg ein facettenreiches Rahmenprogramm.

Am 31. Jänner treten Mag. Beatrix Koll (Universitätsbibliothek Salzburg) und Univ.-Prof. DDr. Gerhard Ammerer (Universtität Salzburg) in eine Doppelconférence zum Thema Damit der Koch nicht zu der Herren Mörder werde“ – Adelige und bürgerliche Kochkunst und Gesundheit im Barock.

Dauer: ca. 1 Stunde
Ort: Bischofssaal der Residenzgalerie im DomQuartier Salzburg

Eintritt frei!

Davor haben Sie die Möglichkeit die Sonderausstellung in der Residenzgalerie und dem Nordoratorium zu besichtigen.

Teilen: