Salzfass, Zuckerwatte und der hl. Rupert von Salzburg

Was wäre der Herbst ohne den Rupertikirtag? Doch warum gibt es diesen Jahrmarkt eigentlich? Wir machen uns auf die Spuren des hl. Ruperts und entwerfen unsere eigenen Bischofsmützen.

 

Treffpunkt: Kunstlabor der Residenzgalerie Salzburg

Kosten: € 5,–

Dauer: ca. 90 Minuten

Kunstvermittlerin: Clara Widerin

Teilen: