Ausstellungen

Sonderausstellungen

Freitag, 20. 2. 2015 bis Montag, 29. 6. 2015

Cycles – Video-Präsentation zum Sammlungsbestand der Residenzgalerie

Die Gemälde der Residenzgalerie Salzburg werden filmisch zum Leben erweckt und in einem narrativen Kontext so aneinander gefügt, dass sie eine zusammenhängende Geschichte zum Thema Vergänglichkeit und Neubeginn erzählen. Ein Schmetterling, Symbol der menschlichen Seele, erfüllt die Gemälde mit Leben und flattert durch die verschiedenen Stationen des Lebens. Von der Geburt bis zum Tod ist…

Mehr
Teilen:

Montag, 8. 6. 2015 bis Donnerstag, 27. 8. 2015 | ganztägig

Ausstellung Nora Schultz, „Die Geschichte vom Countdown“ – Kunst- und Wunderkammer

Das Dommuseum setzt auch 2015 die Reihe der Kabinettausstellungen in der Kunst- und Wunderkammer fort. Die Reihe stellt Künstler/innen vor, die noch nie in Salzburg bzw. Österreich zu sehen waren und die inhaltlich auf die Kunst- und Wunderkammer Bezug nehmen. Bislang kamen die Interventionen unter anderem von Bethan Huws, Gregor Schneider und Latifa Echakhch. In…

Mehr
Teilen:

Freitag, 10. 7. 2015 bis Sonntag, 1. 11. 2015 | ganztägig

Ausstellung „Verführung. Verlockende Schönheit – tödlicher Reiz“ – Residenzgalerie

Verführung lockt immer mit etwas Anziehendem, Unwiderstehlichem oder gar Mysteriösem – sie arbeitet mit Magie und Zauber. Sie verheißt und stellt Forderungen, wie die Erzählung von Salome und Johannes dem Täufer beim Gastmahl des Herodes lehrt: Ein rauschendes Fest, ein sinnliches Versprechen und das tödliche Schicksal des Täufers ist besiegelt. Antike Schriften, die Bibel oder…

Mehr
Teilen:

Samstag, 14. 11. 2015 bis Mittwoch, 6. 1. 2016 | ganztägig

Ausstellung „Farbenpracht auf Pergament. Gotische Buchmalerei aus Salzburg“ – Nordoratorium

  Hier ist alles Gold, was glänzt! Die Universitätsbibliothek Salzburg und das Dommuseum Salzburg zeigen im Nordoratorium  Buchmalerei aus spätmittelalterlichen Salzburger Schreibwerkstätten und Bibliotheken. Zu sehen sind 23 Handschriften, davon 18 aus den Beständen der Universitätsbibliothek. Sie vermitteln einen Eindruck vom hohen Stellenwert, den prächtig ausgestattete Bücher für die Erzbischöfe, aber auch für die Klöster…

Mehr
Teilen:

Freitag, 20. 11. 2015 bis Sonntag, 6. 3. 2016

Ausstellung „Mehr als Verhüllung. Im Fadenkreuz textiler Kunstinterpretationen“ – Residenzgalerie Salzburg & Prunkräume der Residenz

Beim Durchschreiten der prächtig ausgestatteten Prunkräume der Residenz ist man umgeben von üppigen Interieurs, historischen Stoffen, schweren Vorhängen und Brüsseler Tapisserien. In den exquisiten Gemälden der Residenzgalerie Salzburg wird die Beziehung zwischen Kunst und Mode in Bildnissen, Porträts und Genrebildern aus verschiedenen Jahrhunderten sichtbar. Das enge Verhältnis zwischen Kunst und Textilem tritt in den Bildern…

Mehr
Teilen:

Freitag, 20. 11. 2015 bis Sonntag, 3. 7. 2016 | ganztägig

Ausstellung „Sinnesfreuden. Tanz, Musik, Spiel und Jagd“ – Residenzgalerie Salzburg

  Sinnliche Vergnügen verleihen dem Alltag Farbe, Freude und festlichen Glanz. Ausgewählte Werke aus dem Sammlungsbestand der Residenzgalerie Salzburg erzählen von lustvollen Amüsements und geselligen Zusammentreffen. Musik, Tanz und Spiel waren beliebte Unterhaltungen ebenso wie die dem Adel vorbehaltene Jagd. Neben der oftmals dargestellten „Hatz“, sind Jagdmotive ebenso in mythologischen Darstellungen zu entdecken. Raum 1…

Mehr
Teilen:

Freitag, 20. 11. 2015 bis Sonntag, 7. 2. 2016 | ganztägig

Weihnachtsausstellung „Feste der Weihnachtszeit“ – Residenzgalerie Salzburg und Dommuseum

Die gemeinsame Präsentation von Residenzgalerie Salzburg und Dommuseum Salzburg widmet sich bekannten und weniger bekannten Festen der Weihnachtszeit – beginnend mit den Festtagen der Heiligen Barbara, Nikolaus und Lucia bis zur Anbetung der Könige und der Darbringung im Tempel. An den Darstellungen der einzelnen Feste lässt sich die Weihnachtsgeschichte erzählen, mit all ihren apokryphen Ergänzungen…

Mehr
Teilen:

Freitag, 12. 2. 2016 bis Mittwoch, 18. 5. 2016 | ganztägig

Ausstellung „Vedi Napoli e poi muori – Grand Tour der Mönche“ – Museum St. Peter im Nordoratorium

Die Ausstellung «Vedi Napoli e poi muori  – Grand Tour der Mönche» dokumentiert die Italienreisen von Benediktinermönchen vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart. Durch die Zusammenarbeit der Erzabtei St. Peter mit dem Stiftsarchiv St. Gallen und dem Kloster Einsiedeln sowie weiteren Klöstern und Institutionen kann die benediktinische Reisekultur erstmals in einer umfassenden Ausstellung der…

Mehr
Teilen:

Freitag, 15. 4. 2016 bis Samstag, 31. 12. 2016 | ganztägig

Salzburg 20.16: „Willkommen in Salzburg, willkommen in Österreich!“ – Weißer Saal, Prunkräume Residenz

zwischen Bayern und Österreich Auf dem 1,3 Kilometer langen DomQuartier-Rundgang durch den weitläufigen Dom-und Residenzbereich wandelt man auf geschichtsträchtigem Boden – auch wenn man den Weißen Saal, einen der Prunkräume der Residenz, betritt. Mit ihm beherbergt das DomQuartier einen der wichtigsten Orte des Jubiläumsjahres 2016. Denn hier wurde nach zwei Jahrzehnten ständiger Machtwechsel im Land am…

Mehr
Teilen:

Donnerstag, 2. 6. 2016 bis Sonntag, 3. 7. 2016 | ganztägig

Ausstellung „Raum.Zeit.Identität“ – Residenzgalerie Salzburg und Nordoratorium des Domes

  Im Rahmen eines partizipatorischen Ausstellungsprojektes präsentiert das DomQuartier Salzburg in vier Räumen der Residenzgalerie und in den Räumlichkeiten des Nordoratoriums multimediale Rauminstallationen, Fotoarbeiten, Licht- und Videoprojektionen. Studierende der Fachhochschule Salzburg (MultiMediaArt und MultiMediaTechnologie) und der Universität Mozarteum (Bühnengestaltung und Bildnerische Erziehung) präsentieren künstlerische Experimente zu Themen, die uns heute alle bewegen. Sie zeigen ihre…

Mehr
Teilen:

Samstag, 23. 7. 2016 bis Sonntag, 25. 9. 2016 | ganztägig

„Sprünge in der Wahrnehmung“, Installation von Marcel Odenbach – Kunst- und Wunderkammer

  Das Dommuseum setzt auch 2016 die Reihe der Kabinettausstellungen in der Kunst- und Wunderkammer fort. Die Reihe stellt Künstler/innen vor, die noch nie in Salzburg oder Österreich zu sehen waren und die inhaltlich auf die Kunst- und Wunderkammer Bezug nehmen. Bislang kamen die Interventionen unter anderem von Jonathan Meese, Bethan Huws oder Latifa Echakhch. In…

Mehr
Teilen:

Samstag, 30. 7. 2016 bis Sonntag, 16. 10. 2016 | ganztägig

Ausstellung „Menschenbilder – Götterwelten. The Worlds of Gods and Men“ – Residenzgalerie und Nordoratorium

  Die Sammlung LIECHTENSTEIN. The Princely Collections Vaduz-Vienna, die Residenzgalerie Salzburg und die Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien präsentieren in dieser einzigartigen Sonderschau Meisterwerke aus über 300 Jahren klassischer europäischer Malerei und Skulptur, die sich dem schönsten Thema der bildenden Kunst widmen: dem Menschen- und Götterbild.   Große Namen aus Kunst und Kultur…

Mehr
Teilen:

Freitag, 11. 11. 2016 bis Sonntag, 2. 7. 2017

Ausstellung „Meisterwerke. Europäische Malerei des 16.- 19. Jahrhunderts“ – Residenzgalerie

Die Studioausstellung „Rembrandt. Unter der Farbe“ wird von Meisterwerken der holländischen und flämischen Malerei aus der Zeit Rembrandts umrahmt. Wegweisende Landschaftsbilder seiner Zeitgenossen Jan van Goyen, Aelbert Cuyp, Paulus Potter und Salomon van Ruysdael sind ebenso zu sehen wie das berühmte Frühstücks-Stillleben des bedeutenden Stilllebenmalers Jan Davidsz. de Heem. Porträts und Genrebilder verdichten den Einblick in…

Mehr
Teilen:

Sonntag, 13. 11. 2016 bis Sonntag, 2. 7. 2017

Ausstellung „Rembrandt. Unter der Farbe“ – Residenzgalerie

Präsentation der wissenschaftlichen Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Rembrandt und Rembrandt-Schule“ Das Gemälde von Rembrandt Harmensz. van Rijn „Betende alte Frau“ – auch „Rembrandts Mutter“ genannt – ist hinsichtlich der Maltechnik eine Besonderheit. Auf einer vergoldeten Kupferplatte gemalt, zeigt das Bild die herausragende technische Versiertheit des Künstlers. Zudem ist das kleine Bildnis eine Charakterstudie, Tronie, genannt.…

Mehr
Teilen:

Mittwoch, 23. 11. 2016 bis Sonntag, 5. 2. 2017

Weihnachtsausstellung „Alle Jahre wieder“ – Nordoratorium

Alle Jahre wieder zeigen uns Hirtenspiele, Krippen und andere Werke der bildenden Kunst, wie es damals war, als der Sohn Gottes auf die Welt kam. Bilder vom Stall zu Bethlehem, vom Jesuskind in der Futterkrippe, von staunenden Hirten und prächtig gekleideten Königen prägen unsere Vorstellung vom Weihnachtsereignis. Alle diese Bilder beruhen im Kern auf den…

Mehr
Teilen:

Freitag, 24. 2. 2017 bis Montag, 6. 11. 2017

Troger, Rottmayr, Kremser Schmidt. Bildgeschichten für Salzburg

Zum zweiten Mal gestaltet das Salzburg Museum eine Ausstellung im Nordoratorium des DomQuartier Salzburg. Nach „Prima Idea“, einer exquisiten Auswahl aus der Sammlung Rossacher, zeigt es nun die verkleinerte Ausstellung „Geste baroque“, die von Oktober 2016 bis Jänner 2017 im Musée du Louvre in Paris zu sehen war. Verkleinert deswegen, weil fast 50 Prozent der…

Mehr
Teilen:

Freitag, 7. 4. 2017 bis Donnerstag, 18. 5. 2017

Ausstellung „Kultureller Dialog im DomQuartier Salzburg. Feste feiern“

Integratives Kunstprojekt – Präsentation kreativer Werke von Asylwerbern Das DomQuartier Salzburg – reich an Geschichte und hochkarätigen Kunstwerken – fasziniert viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen. Flüchtlinge und Asylwerber aus verschiedenen Ländern wurden eingeladen sich an einem partizipatorischen Kunstprojekt zu beteiligen. Dabei wurde der Rundgang des DomQuartiers gemeinsam erkundet und Näheres zur Geschichte Salzburgs und unserer…

Mehr
Teilen:

Freitag, 5. 5. 2017 bis Montag, 26. 6. 2017

Hommage an Johann von Staupitz – Museum St. Peter

Wie Martin Luthers Freund und Wegbegleiter Abt von St. Peter wurde Der aus einem sächsischen Adelsgeschlecht stammende Johann von Staupitz wurde um 1468 in Motterwitz geborenen. Einen Teil seiner Kindheit soll er im kursächsischen Schloss Torgau verbracht haben, wo er den späteren Kurfürsten Friedrich III. kennengelernt haben dürfte. Nach dem Studium in Köln und Leipzig…

Mehr
Teilen:

Sonntag, 23. 7. 2017 bis Montag, 6. 11. 2017

Allegorie. Die Sprache der Bilder

Was bedeutet einem heutigen Menschen die Begegnung mit Allegorien, Personifikationen oder Symbolen aus längst vergangener Zeit? Kann das Wissen und Verstehen des Barock noch etwas mit unserer derzeitigen Lebenswelt zu tun haben? Die Kunstwerke beweisen. Es kann! Allegorien und Personifikationen sind vieldeutige Sinnbilder die die bildende Kunst des Barock beherrschten. Aus Begriffen wie Krieg, Frieden,…

Mehr
Teilen:

Freitag, 20. 10. 2017 bis Montag, 20. 11. 2017

Mein Blick, Dein Blick, Unser Blick – Terrassensalon

Interdisziplinäres Kooperationsprojekt mit Verein Südhof, Kommunikationszentrum Oase, Verein Laube und Sozialzentrum Harmogana. Die Bedeutsamkeit und Zugänglichkeit von Kunst und Kultur für jede/n in den Fokus stellend, wurden Menschen mit psychischer Beeinträchtigung eingeladen das DomQuartier Salzburg zu erkunden. Ausgehend von den einzigartigen Objekten und der beeindruckenden Architektur des DomQuartiers entstanden in mehreren Workshops kreative praktische Arbeiten,…

Mehr
Teilen: