Mitglieder

  • Die Salzburger Burgen und Schlösser Betriebsführung
    verwaltet die in Landesbesitz befindlichen Festungen Hohensalzburg und Werfen, die Burg Mauterndorf sowie die Residenz.
  • Die Residenzgalerie
    wurde 1923 als Ersatz für die in den napoleonischen Kriegen verloren gegangenen fürsterzbischöflichen Sammlungen gegründet.
  • Das Dommuseum der Erzdiözese Salzburg
    wurde 1974 gegründet, ist in den Emporenräumen des Doms beheimatet und zeigt den Domschatz sowie Kunst- und Wunderkammer.
  • Die Erzabtei St. Peter
    696 von Bischof Rupert gegründet, gilt als ältestes Kloster im deutschsprachigen Raum sowie älteste Institution der Stadt.
  • Das Salzburg Museum
    1834 begründet, besteht seit 2007 als Museum für Kunst- und Kulturgeschichte für Stadt und Land Salzburg in der Neuen Residenz.

Mitglieder des DomQuartiers

DommuseumErzabtei Stift St. PeterSalzburg ResidenzResidenzgalerieSalzburg Museum