Ein Kooperationsprojekt mit dem Musischen Gymnasium Salzburg

Zwei Klassen des Musischen Gymnasiums Salzburg setzten sich im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit dem DomQuartier, anlĂ€sslich des 100jĂ€hrigen JubilĂ€ums der GrĂŒndung der Republik Österreich, intensiv und kreativ mit der Entwicklung und Nutzung der RĂ€umlichkeiten des Museums auseinander.

Lange Zeit waren diese RĂ€ume mit ihrer prachtvollen Ausstattung und den kostbaren Kunstobjekten nur den mĂ€chtigsten Personen vorbehalten. Dem DomQuartier ist es heute ein besonderes Anliegen die Bedeutsamkeit von Kunst, Kultur und Geschichte fĂŒr alle Menschen in den Fokus zu rĂŒcken, lebendig erfahrbar zu machen und einen Raum fĂŒr Begegnungen zu schaffen — mit Kunst, Kultur und Geschichte, aber auch zwischen Menschen.

Im Zuge von fĂŒnf Workshop–Terminen wurde das DomQuartier mit allen Sinnen von den Jugendlichen erkundet, die dabei gewonnenen EindrĂŒcke in kreative Werke ĂŒbersetzt, die Jugendlichen informierten sich ĂŒber die Geschichte der Baulichkeiten und entwickelten innovative Ideen, um Begegnungen im Museum weiter zu fördern.

Die PrÀsentation der Ergebnisse fand am 15.11.18, um 15:30 im Terrassensalon der Residenzgalerie Salzburg im DomQuartier statt.

Alle Besucher tragen dazu bei, das Museum zu einem Raum der Begegnungen werden zu lassen.

 

 

 

«Meines, Deines, Unseres – Begegnungsraum Museum» fand im Rahmen des Programms «Geschichte gemeinsam verhandeln» als Beitrag zum Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 statt.
Gefördert vom Bundeskanzleramt. Programmkoordination: KulturKontakt Austria (aus Mitteln des BMBWF).

Die PrĂ€sentation aller 30 beteiligten Projekte findet am 12.12.2018 um 19:00 im Haus der Geschichte Österreich, Neue Burg, Heldenplatz, 1010 Wien statt.

           

Teilen: