Eine sinnliche Führung mit musikalischen Verführungen im DomQuartier Salzburg
Sonntag14. 2. 2021

Romantische Eindrücke und Erzählungen mit musikalischen Verführungen des Ensembles Leporello im DomQuartier Salzburg. Entdecken Sie bei einer Video-Führung durch ausgewählte, wunderschöne Räume des DomQuartiers die sinnlichen Seiten des Museums.


Die Kunstvermittlerin Barbara Schöler entführt Sie anlässlich des Valentinstags in die Prunkräumen der Residenz.  Unter anderem liest sie im Konferenzsaal aus Briefen von W.A. Mozart an seine geliebte Gemahlin Constanze (geb. Weber) und lüftet das Geheimnis rund um das Wadenmessen. Im Schlafzimmer erzählt sie vom ruhenden Alexander dem Großen und der über ihm wachenden Vigilantia im Deckengemälde von Rottmayr. 

Besonderes Rahmenprogramm zum Valentinstag im Museum in Salzburg!

Kunstvermittlerin:
Barbara Schöler

 

Musikalisches Rahmenprogramm:

„Bei Männern, welche Liebe fühlen“ aus der Zauberflöte von W.A. Mozart (1756-1791) in einer Bearbeitung von Gerhard Buchner
„Dies Bildnis ist bezaubernd schön“ aus der Zauberflöte von W.A. Mozart (1756-1791) nach einer Ausgabe von 1792 für zwei Violinen
„Liebesfreud“ von Fritz Kreisler (1875-1962) in einer Bearbeitung von Wolfgang Birtel
„Träumerei“ von Robert Schumann (1810-1856) in einer Bearbeitung von Wolfgang Birtel
„Ich liebe Dich“ von Ludwig van Beethoven (1770-1827) in einer Bearbeitung von Bernd Kohlschütter

Ensemble Leporello

1. Violine: Zoltan Laluska
2. Violine: Theresa Althuber
Viola: Marlene Kohlschütter-Schmidt
Violoncello: Elisabeth Grain

 

Teilen: