Rembrandt, Betende alte Frau

Ausgewählte Werke aus dem Bestand der Residenzglalerie Salzburg

In drei Ausstellungsräumen zeigt die Sammlung Highlights aus ihrem barocken holländischen und flämischen Bestand sowie Meisterwerke der österreichischen Malerei des 19. Jahrhunderts.

Den Kern der kleinen Präsentation bildet Rembrandts Betende alte Frau sowie holländische und flämische Gemälde seiner Zeit, die das Land Salzburg aus der altösterreichischen Adelssammlung Czernin erwarb und die zum wertvollsten Gemäldebestand des Landes zählen. Zu sehen sind wegweisende Landschaftsbilder von Jan van Goyen, Aelbert Cuyp, Paulus Potter und Salomon van Ruysdael ebenso wie das berühmte Frühstücks-Stillleben von Jan Davidsz de Heem.


 

Aus dem hochkarätigen Bestand der österreichischen Malerei des 19. Jahrhunderts werden Ferdinand Georg Waldmüllers Kinder im Fenster und Hans Makarts Amalie präsentiert.

Jan Brueghel d. Ä. (1568 – 1625), Dorflandschaft mit Figuren und Kühen, 1609

Idee, Konzept & Durchführung
Mag.a Astrid Ducke, Dr. Thomas Habersatter

Der Katalog Meisterwerke ist im Shop der Residenzgalerie im DomQuartier Salzburg und online im Onlineshop erhältlich.