Besuch planen

Icon Audioguides

Audioguides

Für Erwachsene und Kinder in neun bzw. drei Sprachen verfügbar: Der Audioguide begleitet Sie 1,5 Stunden durch das DomQuartier – wahlweise auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Mandarin, Koreanisch und Japanisch. Tipp: Schon vor Ihrem Besuch kostenlos anhören. Hier gehts zum Download.

Icon Essen & Trinken

Essen & Trinken

Kunstgenuss macht hungrig und regt den Appetit an. Die Salzburger Altstadt hat auch in dieser Hinsicht einiges zu bieten: ob bodenständige Gasthäuser, feine Restaurants oder gemütliche Cafés … Hier gehts zum Gastronomieführer.

Icon Führungen

Führungen

Wie Sie noch mehr entdecken im DomQuartier? Das vielseitige Führungsprogramm eröffnet zusätzliche Ausblicke, Einblicke und Durchblicke. Hier gehts zum Angebot für Kinder und für Erwachsene.

Icon Orientierungsplan

Orientierungsplan

Damit Sie immer den Überblick bewahren: Das DomQuartier bietet Ihnen 1,3 Kilometer Rundgang über drei Etagen und fünf Einrichtungen mit einem Ticket. Hier alles auf einen Blick.

Icon Gruppen

Gruppen

Sie planen einen Besuch in der Gruppe, unternehmen einen Firmenausflug oder haben ganz spezielle Anforderungen an das Erlebnis DomQuartier? Hier finden Sie die Gruppenangebote auf einen Blick. Hier gehts zur Anfrage.

Icon Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Wir wünschen uns, dass möglichst viele Menschen den Zauber des DomQuartiers erfahren können. Deshalb haben wir Rampen und Lifte für Gehbehinderte vorgesehen — Residenzplatz 1, Stiege 4, und Südturm, Zugang Dommuseum. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Icon Mit Kindern & Jugendlichen

Mit Kindern & Jugendlichen

Junge Entdecker haben ihre eigenen Sichtweisen. Auf die wird im DomQuartier ganz speziell eingegangen. Ob Führungen oder Vermittlungsprogramm für Schulklassen und Gruppen: Hier gehts zum Angebot.

Icon Shop

Shop

Machen Sie Ihren Besuch im DomQuartier zur bleibenden Erinnerung: Die beiden Shops im Eingangsbereich von Residenzgalerie und Dommuseum bieten Ihnen Tickets, Kataloge und viele schöne Stücke für die Lieben daheim.

Ticketpreise & Öffnungszeiten

Ticketpreise 2017

Teilbetrieb* Vollbetrieb
Erwachsene € 10,00 € 12,00
Ermäßigt € 8,00 € 10,00
Kinder (0–6 Jahre) frei frei
Schüler (mit Ausweis) € 4,00 € 5,00
Schüler im Klassenverband € 2,50 € 2,50
Studenten im Rahmen d. Seminars € 2,50 € 2,50
Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener € 4,00 € 5,00
Familie € 22,00 € 27,00
Familienjahreskarte** € 50,00
Jahreskarte** € 25,00
Führung (innerhalb d. Öffnungszeiten) € 80,00
Führung (außerhalb d. Öffnungszeiten) € 400,00
* Bei Teilbetrieb sind nicht alle Bereiche des DomQuartiers zugänglich.
** Die Jahreskarte ist ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.

Öffnungszeiten

Täglich, außer Dienstag, 10–17 Uhr (letzter Einlass 16 Uhr)
Juli und August täglich von 10 – 17 Uhr , Mittwoch von 10 bis 20 Uhr
Advent- und Weihnachtszeit (3. Dezember 2017 6. Januar 2018) täglich von 10-17 Uhr
24. Dezember geschlossen

DomQuartier ist geöffnet

Überprüfen Sie ihren Besuchstermin im Kalender.

Ermäßigungen

Freier Eintritt:

Menschen mit Beeinträchtigung und eine Begleitperson, Fremdenführer (Austriaguides), Medienvertreter, Salzburg Card, Salzburger Land Card, Kulturpass, „Hunger auf Kunst“, Internationaler Museumsbund, Österreichischer Museumsbund, Deutscher Museumsbund, Österreichischer Verband der KulturvermittlerInnen.
Altstadtgutscheine werden eingelöst.

Ermäßigter Eintritt:

Studenten bis 25 Jahre, Pensionisten, Ordensleute und Priester, Gruppen, Salzburger Familiencard, Salzkammergut Card, Freizeitpass Berchtesgadenerland, Raiffeisen-Club/Junior-Card, Ö1 Club Mitglieder, Verband österreichischer Kunsthistoriker, Berufsvereinigung bildender Künstler, Teilnehmer der Internationalen Sommerakademie, Mitglieder der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, Mitglieder des Salzburger Kunstvereins, Private Art Collection, Freunde des Museum der Moderne Salzburg, Celtic Heritage – Freunde des Keltenmuseums Hallein, RVS-Seniorenpass, BÖKWE Card, Mitglieder der Salzburger Museen und Sammlungen, Salzburger Museumsverein, Kitzbühel Gästekarte.

Kontakt & Anreise

Icon Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Bahnhofsvorplatz fahren die Busse 1, 3, 5 und 6 direkt in die Altstadt. Sie brauchen etwa 10 Minuten für die Strecke. Oder mit der S-Bahn bei der Station Mülln-Altstadt aussteigen und in 15 Minuten zur Altstadt flanieren.

Icon Vom Flughafen

Vom Flughafen

Der Flughafen ist nur 4 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Nehmen Sie den Bus Linie 10 oder noch bequemer ein Taxi. Auf beide Arten brauchen Sie 20 Minuten bis in die Altstadt.

Icon Mit dem Auto

Mit dem Auto

Von Linz und Wien: Autobahnabfahrt Nord oder Mitte (Park & Ride). Von München und Innsbruck: Autobahnabfahrt Mitte (Park & Ride). Von Italien: Autobahnabfahrt Süd (Park & Ride). Nutzen Sie das Park & Ride Angebot und beachten Sie die eingeschränkten Zufahrtsmöglichkeiten zur Altstadt.

Icon Parkinfos

Parkinfos

Im Zentrum parken Sie am sichersten und komfortabelsten in einer dieser Garagen: Mönchsberg, Nonntal, Mirabell, Schwarzstraße und Linzergasse.

Kontakt





Anrede

Vorname

Nachname

E-Mail

Betreff

captcha

DomQuartier Salzburg

Adresse

Residenzplatz 1 / Domplatz 1a
5020 Salzburg

Tel.: +43 662 80 42 21 09

GPS: N 47.798703 – E 13.045776

Barrierefreiheit

Personen mit Beeinträchtigungen sowie deren Begleitpersonen haben freien Eintritt in das DomQuartier.

Barrierefreie Parkplätze

Die nächsten Behindertenparkplätze befinden sich am Residenzplatz 9 (6 Stellplätze), Toscaninihof 1 (3 Stellplätze) und am Max-Reinhardt-Platz (10 Stellplätze) – die Poller vor dem Festspielhaus und am Mozartplatz sind mit dem Euroschlüssel zu betätigen.

Barrierefreier Zugang

Das DomQuartier wurde im Rahmen der Möglichkeiten des Denkmalschutzes barrierefrei umgebaut. Menschen mit Beeinträchtigung besichtigen das DomQuartier in zwei Etappen. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Lifte aus versicherungstechnischen Gründen nur in Begleitung eines Mitarbeiters des DomQuartiers zu benützen sind. Bitte melden Sie sich aufgrund dessen an der Kassa im Innenhof der Residenz oder beim Dommuseum an, wo Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiterhelfen. Alle Kassen sind mit induktiven Höranlagen ausgestattet.

1. Etappe (Zugang Residenz)

  • Kostenloser Einlassschein an der Portiersloge  (Klingel mit Gegensprechanlage)
  • Residenzinnenhof (Stiege 4) – Lift
  • Besichtigung der Prunkräume (Carabinierisaal, Rittersaal, Konferenzzimmer, Antecamera, Audienzzimmer, Arbeitszimmer, Schatullenkabinett, Schlafzimmer)
  • Retour zum Lift (hinter dem Arbeitszimmer), mit dem Lift in die Residenzgalerie und auf die Terrasse
  • Retour zum Lift der Residenzgalerie und hinunter in den Residenzinnenhof

2. Etappe (Zugang Domvorhalle)

  • Verlassen der Residenz – über den Domplatz – Lift auf der rechten Seite der Domvorhalle – Zugang erfolgt über die Rampe am Dom
  • Besichtigung des Südoratoriums, der Westempore und des Nordoratoriums
  • Mit dem Lift in die Kunst- und Wunderkammer, Lange Galerie und Museum St. Peter
  • Am Ende Besichtigung der verbleibenden Prunkräume (Kaisersaal, Blick in die Franziskanerkirche, Grüner Salon, Weißer Saal, Thronsaal, Schöne Galerie)
  •  Retour zum Lift im südlichen Turm des Domes

Barrierefreie WCs

Prunkräume/Carabinierisaal, Domvorhalle/Südturm, Museum St. Peter

 

Für Menschen mit Beeinträchtigungen gibt es spezielle Führungen. Details dazu finden Sie hier.