Beim Rundgang durch vier Institutionen des DomQuartiers erhalten die Jugendlichen Einblick in das Leben der Fürsterzbischöfe, ihre Machtposition und Sammelleidenschaft. Ein Schwerpunkt liegt auf der Baugeschichte des Rundgangs und auf der künstlerischen Ausstattung von Residenz und Dom. Zu diesen architektonischen Themen eignen sich die Jugendlichen mittels Infokarten Wissen an, das sie dann an entsprechender Stelle als „Experten“ einbringen können. Nach jeder Station ermöglicht ein QR-Code-Quiz die Überprüfung der gelernten Inhalte. Die Gegenüberstellung von Klosterleben der Benediktiner und üppigem Prunk der Fürsterzbischöfe, von Frömmigkeit und Außenwirkung bietet reichlich Gesprächsstoff. Eine abschließende Diskussionsrunde mit verteilten Rollen führt uns zurück in die Zukunft mit der Frage, wie man das DomQuartier auch anders nützen könnte.

Dauer: ca. 2 Stunden
Alter: 11–18 Jahre
Kosten für Schulklassen: € 3,50 (pro Person)