Angebot!

2012 – Erzbischof Marcus Sitticus (1612-1619)


BeitrĂ€ge zur Tagung „Erzbischof Marcus Sitticus von Hohenems (1612-1619). Kirche, Kunst und Hof in Salzburg zur Zeit der Gegenreformation“ 15.-16. Juni 2012 in Salzburg

Erzbischof Markus Sitticus (* Hohenems 1574, EB Salzburg 1612, + ebd. 1619) steht im Schatten seines VorgĂ€ngers Wolf Dietrich und seines Nachfolgers Paris Lodron. Doch war es Marcus Sitticus, der den neuen, barocken Dom errichten ließ und der Salzburg aus dem beginnenden DreißigjĂ€hrigen Krieg heraus hielt.

  • AutorInnen: Friedrich Adomeit, Gerhard Ammerer, Korbinian Birnbacher, Margaretha GĂ€rtner, Klaus Ganzer, Roland Kerschbaum, Elisabeth Lobenwein, Michael Malkiewicz, Werner Rainer, Astrid von Schlachta, Michael Ullermann
  • Herausgeber: Gerhard Ammerer/Ingonda HannesschlĂ€ger/
    Peter Keller
  • EigentĂŒmer und Verleger: Dommuseum
  • Erscheinungsort: Salzburg
  • Erscheinungsjahr: 2012
  • Sprachen: Deutsch
  • Seitenzahl: 140
  • Abbildungen: 68
  • BuchgrĂ¶ĂŸe: H 20 x B 16,3  cm
  • ISBN: 978-3-901162-26-8


€ 14,90 € 7,00

Gewicht0.4 kg