Anton Thiel

Zeichnen im DomQuartier

„Kunst ist der beständige, manchmal lustvolle, bisweilen auch verzweifelte Versuch, mit der Differenz zwischen eigener Person und existierender Welt eine halbwegs zufriedenstellende Position zu finden, manchmal auch nur zu erträumen. Das Schöne an diesen unentwegten Bemühungen um Ansicht und Einsicht ist die Erkenntnis der steten Veränderung, auch und vor allem der eigenen Perspektive. Daraus entwickeln sich jene über alle subjektiven Befindlichkeiten hinausweisenden Konstanten, die uns Sicherheit geben. Eine ganz besondere Art von Seligkeit.“ (Anton Thiel)

 


© Anton Thiel

Zeichnen Sie gerne oder nehmen Sie es sich schon seit langem vor, wieder einmal Papier und Bleistift zur Hand zu nehmen? Dann starten Sie doch nach einem Rundgang durch das DomQuartier mit der Bunten Stunde ins Wochenende. Nutzen Sie die Gelegenheit in den wunderbaren Räumen der Residenzgalerie, direkt vor den Werken der Alten Meister, Ihrem Strich freien Lauf zu lassen. Darüber hinaus bietet sich Ihnen die Möglichkeit sich Tipps und Anregungen zur Schulung des Blicks vom Künstler Anton Thiel holen zu können. Dieses Mal steht das Thema Kontrast im Fokus.

© Anton Thiel

Der Salzburger Künstler Anton Thiel absolvierte sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Wien bei Max Weiler und an der Germanistik an der Universität Wien.

Thiel war als Lehrbeauftragter für Schrift und Schriftgestaltung sowie Fachdidaktik an der Hochschule Mozarteum in Salzburg und als Lehrer am Musischen Gymnasium/Bundesgymnasium III in Salzburg für die Fächer Bildnerische Erziehung und Deutsch tätig. Von 1986 bis 1994 war er Vorstandsmitglied des Salzburger Kunstvereins.

© Anton Thiel

Sein künstlerisches Werk beschäftigt sich mit verschiedensten Themen und umfasst Arbeiten in unterschiedlichen Bereichen und Techniken bzw. Medien, darunter Layout und Kalligrafie, Aktionen im öffentlichen Raum, Computer- und Videoinstallationen, Aquarelle, plastische Arbeiten, Druckgrafiken, Pastelle uvm.
Anton Thiel erhielt mehrfach Auszeichnungen und Preise für seine Arbeiten (u.a. mehrmaliger  Preisträger eines Kunst-am-Bau Wettbewerbes) . Gezeigt wurden seine Werke in verschiedenen Ausstellungen und Präsentationen in Salzburg und Oberösterreich.

Nähere Informationen zu Anton Thiel finden Sie unter www.antonthiel.at


Zum Ausklang gibt es die Möglichkeit sich bei einem Tässchen Tee aus unserem bunten Teesortiment, mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Je nach Covid-Verordnung haben sie die Möglichkeit zum Ausklang sich bei einem Tässchen Tee aus unserem bunten Teesortiment, mit Gleichgesinnten auszutauschen.

 

Bringen Sie ihre eigenen Lieblingszeichenutensilien mit, oder nutzen Sie unser Material-Angebot, ganz wie es Ihnen Spaß macht.

Für alle Zeichenbegeisterten ab 20 Jahren

Keine Vorkenntnisse notwendig

 

Treffpunkt: Residenzgalerie

Uhrzeit: 15 – 16 Zeichnen, 16 -16.30 Austausch

Kosten:
Ermäßigter Eintritt + € 15,– Workshopbeitrag
Mit Jahreskarte € 8,-

 

Anmeldung und Rückfragen: 

office@domquartier.at
+43 662 80 42 21 09