Patrick Brandstätter, Lets go on an adventure

Entdecken Sie Ihr Zeichentalent neu!

„Zeichnen bedeutet für mich das Chaos im Kopf entwirren, Ruhe finden, sich ausdrücken und seine Fantasie darstellen können.“ (Patrick Brandstätter)

Zeichnen Sie gerne oder nehmen Sie es sich schon seit langem vor, wieder einmal Papier und Bleistift zur Hand zu nehmen? Dann starten Sie doch nach einem Rundgang durch das DomQuartier mit der Bunten Stunde ins Wochenende.


Nutzen Sie die Gelegenheit in den wunderbaren Räumen der Residenzgalerie, direkt vor den Werken der Alten Meister, Ihrem Strich freien Lauf zu lassen. Darüber hinaus bietet sich Ihnen die Möglichkeit sich Tipps und Anregungen zur Schulung des Blicks vom Künstler Patrick Brandstätter holen zu können. Dieses Mal steht die wirkungsvolle Erzeugung von Spannung mit Hilfe von Hell-Dunkel-Kontrasten im Fokus.


Patrick Brandstätter, Robot1b2

Patrick Brandstätter lebt und arbeitet als Lehrer am Realgymnasium Lambach und freischaffender Künstler in Oberösterreich. Nach einer Ausbildung an der HBLA für künstlerische Gestaltung in Linz, studierte er Bildnerische Erziehung (Klasse für Grafik bei Beate Terfloth) und Werkerziehung am Mozarteum Salzburg.

Patrick Brandstätter, Robot9

Zeichnung und Druckgrafik stehen in seinem künstlerischen Werk im Fokus. Dabei arbeitet er besonders gerne mit Bleistift, Feder und Tusche auf Papier oder im Hochdruck, hier vor allem mit Linolschnitt.
Neben Landschafts- und Tierzeichnungen, welche selten abstrakter, dafür aber oft fantastischer Natur sind, zeichnet Patrick Brandstätter auch Porträts, wobei es sich dabei meist um Tronies und nicht um Porträts im herkömmlichen Sinn handelt.

Seine Arbeiten waren schon in verschiedenen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Salzburg und Oberösterreich zu sehen.

Nähere Informationen zu Patrick Brandstätter und zu seinen Arbeiten finden Sie unter www.p13.at


Je nach Covid-Verordnung haben sie die Möglichkeit zum Ausklang sich bei einem Tässchen Tee aus unserem bunten Teesortiment, mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Bringen Sie ihre eigenen Lieblingszeichenutensilien mit, oder nutzen Sie unser Material-Angebot, ganz wie es Ihnen Spaß macht.

Für alle Zeichenbegeisterten ab 20 Jahren

Keine Vorkenntnisse notwendig

 

Treffpunkt: Residenzgalerie

Uhrzeit: 15 – 16 Uhr Zeichnen, 16 – 16.30 Uhr Austausch

Kosten:
Ermäßigter Eintritt + € 15,– Workshopbeitrag
Mit Jahreskarte € 8,–

 

Anmeldung und Rückfragen: 

office@domquartier.at
+43 662 80 42 21 09