Das DomQuartier umfasst mit der Residenz und dem Dombereich einzigartige originale Spielstätten weltlicher und geistlicher Musik

Die Musikausstellung dokumentiert visuell und akustisch die Höhepunkte der Musik am fürsterzbischöflichen Hof von der Ära Wolf Dietrichs von Raitenau, der mit der Neuorganisation der „Musica“ die Basis für eine lang anhaltende musikalische Blütezeit schuf, bis zur Säkularisation 1803 und ermöglicht so eine abwechslungsreiche Erkundungsreise durch 200 Jahre festlicher Musikkultur – von Stefano Bernardi und Abraham Megerle über Heinrich Ignaz Franz Biber und Georg Muffat bis zu Johann Ernst Eberlin, Vater und Sohn Mozart, Michael Haydn und Luigi Gatti.

Treffpunkt: Carabinierisaal
Kosten: Ermäßigter Eintritt + € 4,– Führungsgebühr

Mehr zur Sonderausstellung.

 

Anmeldung und Rückfragen: 

office@domquartier.at
+43 662 80 42 21 09