Lange Nacht der Museen 2021

Stars und Sternchen im DomQuartier Salzburg

Bitte lächeln: Mit Langzeitbelichtung, in barocken Kostümen vor festlichem Flair, mit Tieren vor einer Barocklandschaft und als barocker Dombaumeister oder Freskenmaler sich kunstvoll, elegant oder witzig in den Foto-Stationen beim DomQuartier-Rundgang in Szene setzen.

Für den Besuch im DomQuartier ist ein 3-G-Nachweis vorzulegen bzw. gilt die aktuelle Covid-Verordnung.

Das Programm

Kurator/innen-Führungen zu den Sonderausstellungen

18:30 und 19:00 Uhr: „Natur wird Bild. Österreichische Barocklandschaften“
Treffpunkt: Residenzgalerie

19:00 Uhr: „Überall Musik! Salzburg als ein Zentrum europäischer Musikkultur 1587-1803“
Treffpunkt: Eingang Prunkräume

20:30 Uhr: „Johannes Nepomuk – Salzburgs Fünf-Sterne-Patron“
Treffpunkt: Dommuseum


Anmeldung zu den Führungen erforderlich:

office@domquartier.at
+43 662 80 42 21 09

 

Musikalische Unterhaltung

Die Band „Woodys Folkhouse“ bringt Folk Music in die barocken Räumlichkeiten.
Treffpunkt: Carabinerisaal, beim Round Table 45 Salzburg Airport

Kinderprogramm

18:00 bis 22:00 Uhr: Im Kunstlabor werden Stofftaschen mit Naturmaterialien bedruckt.
Treffpunkt: Kunstlabor in der Residenzgalerie

Round Table 45 Salzburg Airport

Im Carabinierisaal werden Kulinarik, Tombola, Musik und Kultur für den guten Zweck angeboten.
Treffpunkt: Carabinierisaal in den Prunkräumen der Residenz

 

Eintrittspreise

Die Tickets kosten regulär € 15,— und ermäßigt € 12,— (für Schüler/innen, Studierende, Senior/innen, Menschen mit Behinderungen, Präsenzdiener und Ö1-Club-Mitglieder).

Freier Eintritt für Kinder bis 12 Jahre.

Tickets sind ab 15. September an den Kassen im DomQuartier erhältlich.