Matinee

Werke von C. Monteverdi, F. Rasi, H. I. F. Biber, W. A. Mozart, u.a.
Studierende und Lehrende des Instituts für Alte Musik der Universität Mozarteum Salzburg

Ensemble „Cameo“:
Alfia Bakieva, Juan Manuel Araque Rueda: Violine
Cecilia Clò: Cello
Agata Meissner: Cembalo

Ort: Residenz zu Salzburg
Beginn: 11.00 Uhr

Eintritt mit DomQuartier-Tagesticket


Das Programm

Antonio Caldara: Trio-Sonate in D-dur op.2 Nr. 3

Heinrich Ignaz Franz von Biber: Sonata Representativa

Johann Heinrich Schmelzer: Sonata a 2 in F-dur

Antonio Caldara: Sonate für Cello und Basso continuo Nr. 9 in G-dur

Antonio Caldara: Triosonate in e-Moll op.1 Nr. 5

Georg Muffat: aus dem apparatus musico-organisticus: Toccata Nr. 4

Heinrich Ignaz Franz von Biber: Aus den Rosenkranz-Sonaten Nr.1 : Die Verkündigung

Leopold Mozart: Sonata a tre in Es-dur Op.1 Nr. 2

 

Ensemble „Cameo“:

Kooperation DomQuartier Salzburg, Johann-Michael-Haydn-Gesellschaft Salzburg und Mozarteum Salzburg.
Konzeption und künstlerische Leitung: Stiftskapellmeister Peter Peinstingl

 

Mehr zur Sonderausstellung „Überall Musik!“.