Zeichenworkshop mit der Künstlerin Martina Pfeifer 

Zeichnen Sie gerne oder nehmen Sie es sich schon seit langem vor, wieder einmal Papier und Stift zur Hand zu nehmen? Dann starten Sie doch mit dem Zeichenworkshop „Bunte Stunde“ kreativ ins Wochenende. Nutzen Sie dabei das einzigartige Angebot sich Anregungen zum Zeichnen und zur Schulung des Blicks, direkt vor Ort mit der Künstlerin Martina Pfeifer zu holen.


Martina Pfeifer studierte an der Universität Mozarteum Salzburg Bildnerische Erziehung (Bildhauerei und Grafik) und Werkerziehung.

Neben ihrer Tätigkeit als freischaffende Künstlerin, ist sie am BRG Salzburg als Lehrerin für Bildnerische Erziehung und Technisches Werken tätig.

Schwarz-Weiß gezeichnetes Frauen-Portrait mit Hand am Kopf

Martina Pfeifer, Die Verzückung

Von jeher war die Zeichnung ihr Zugang zur Kunst. Im Rahmen ihrer bildhauerischen und grafischen Ausbildung konnte sie unterschiedliche zeichnerische Zugänge kennenlernen und für sich einen eigenen Stil entwickeln. Von besonderem Interesse ist für sie das Volumen und die Dynamik des menschlichen Körpers. Auch die barocke Idee, Alltagsgegenständen eine Bedeutung zuzuschreiben und einem Bild dadurch eine weitere Ebene der Deutungsmöglichkeit hinzuzufügen fasziniert sie sehr. Außer grafischen Werken, fertigt Martina Pfeifer auch Siebdrucke und malerische Arbeiten an. Ihre Arbeiten waren schon in diversen Ausstellungen in Salzburg zu sehen.

 

Für alle zeichenbegeisterten Jugendliche (ab 16 Jahren) und Erwachsene.
Keine Vorkenntnisse notwendig.
Materialien (Papier, Zeichenutensilien) vorhanden.

Treffpunkt: Residenzgalerie
Uhrzeit: 15 – 16 Uhr Zeichnen, 16 -16.30 Uhr Austausch
Kosten: Eintritt + € 15,- Workshop-Beitrag / mit Jahreskarte € 8,-

Anmeldung erbeten
Restplätze können an der Kassa oder vorab telefonisch erfragt werden.