Violetter Balken

Pressetermine im DomQuartier Salzburg

 

Mittwoch, 25. Jänner 2023
Pressegespräch zur Eröffnung der Ausstellung „Colloredo. Reformer in neuem Licht“

Hieronymus Graf Colloredo wurde 1772 zum Erzbischof von Salzburg gewählt – mit einschneidenden Folgen für das Land: Als Verfechter der Aufklärung forderte er radikale Reformen zur Umgestaltung in einen modernen aufgeklärten Musterstaat. Ehe der Stern des alten Erzstifts unterging, machte Salzburg als Zentrum der Aufklärung europaweit von sich reden. Die erste umfassende Ausstellung über den letzten geistlichen Landesfürsten widmet sich zahlreichen Aspekten seiner einunddreißigjährigen Regierungszeit, lässt einiges in neuem Licht erscheinen und rückt so manches Klischee zurecht!

 

Ort
Nordoratorium des Doms (Eingang Domvorhalle)

Uhrzeit
10.30 Uhr

 

 

Donnerstag, 22. Juni 2023
Pressegespräch zur Eröffnung der Ausstellung „SPIRIT. Dieter Huber

Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Das Projekt SPIRIT des international renommierten Medienkünstlers Dieter Huber ist eine Befragung unserer Zeit und handelt die großen Sinnfragen künstlerisch vielgestaltig ab. Dieter Huber thematisiert die Leidensstationen des Menschen im zeitgenössischen Kreuzweg Corpus Delicti deren Überwindung im Geistig-Spirituellen (Mobile Spirit als „Survival Box“) und denkt im Kurzfilm Renaissance über die Kunst nach und was von ihr bleibt. Mit der Installation Smiling Damokles, die der Künstler eigens für das DomQuartier geschaffen hat, schenkt er uns ein „Lächeln für die Residenz“ als augenzwinkernden Abschluss.

 

Ort
Nordoratorium des Doms (Eingang Domvorhalle)

Uhrzeit
10.30 Uhr

 

 

Mittwoch, 5. Juli 2023
Pressegespräch zur Eröffnung der Jubiläums-Ausstellung „100 Jahre Residenzgalerie Salzburg

Die Gründung der Galerie in der ehemaligen fürsterzbischöflichen Residenz im Sommer 1923 erfolgte de facto ohne eigene Kunstwerke – ein Kuriosum der Geschichte. Heute genießt die Residenzgalerie Salzburg internationalen Ruf. Die Prunkstücke der Sammlung sind die Gemälde aus der ehemaligen Wiener Adelssammlung Czernin, sie stehen unter Bundesdenkmalschutz und zählen zum wertvollsten kulturellen Besitze des Landes Salzburg. Zum 100. Geburtstag der Residenzgalerie Salzburg sind erstmals alle 71 Gemälde in barocker Hängung zu sehen – in Anlehnung an die Tradition im Hause Czernin.

 

Ort
Residenzgalerie, 3. OG

Uhrzeit
10.30 Uhr

 

 

Pressekontakt: 

Dr. Sabine Krohn
Tel.: +43 662 8042 2112 | +43 664 48 20 508
sabine.krohn@domquartier.at

DomQuartier Übersichts-Karte
Top