2011 – Ein Traum von einer Stadt. GEORG PEZOLT (1810-1878) und Salzburg


Katalog zur 38. Sonderausstellung des Dommuseums Salzburg „Ein Traum von einer Stadt. GEORG PEZOLT (1810-1878) und Salzburg“, 20. Mai – 26. Oktober 2011

Georg Pezolt ist vor allem durch seine Druckgrafiken und Gemälde mit Ansichten aus Stadt und Land Salzburg bekannt. Für Friedrich Kardinal Schwarzenberg schuf er zwei Kapellen in der Residenz und am alten Borromäum, die zu den frühesten Beispielen historistischer Architektur in Österreich gehören.Seit etwa 1850 verlagerten sich seine Interessen. In zahlreichen Zeitungsartikeln nahm er Stellung zu aktuellen denkmalpflegerischen und städtebaulichen Fragen. 1865 wurde er ehrenamtlicher Denkmalpfleger für Salzburg.

[/caption]

  • AutorInnen: Reinhard Gratz, Raimund Kastler, Peter Keller, Elisabeth Vallant
  • Herausgeber: Dommuseum Salzburg
  • Eigentümer und Verleger: Dommuseum Salzburg
  • Erscheinungsort: Salzburg
  • Erscheinungsjahr: 2011
  • Sprachen: Deutsch
  • Seitenzahl: 132
  • Abbildungen: 91
  • Buchgröße: H 20 x B  16,5 cm
  • ISBN: 978-3-901162-24-4


14,90

Gewicht0.4 kg