Videobox

21.08.2017 — 25.08.2017 | 9:00 Uhr - 15:00 Uhr

In einem fünftägigen Workshop erlernen die Jugendlichen auf unterschiedliche Arten Stop-Motion animierte Kurzfilme zu kreieren und organisieren eine Ausstellung der eigenen Werke.

Inspiriert durch das Thema der aktuellen Ausstellung der Residenzgalerie „Allegorie. Die Sprache der Bilder“ entwickeln wir eigene Bildkreationen und erwecken diese mithilfe der Stop-Motion-Technik zum Leben. Ein besonderes Highlight der Ausstellung in der Residenzgalerie ist der Kurzfilm „Still Life“ von Sam Taylor Wood von 2001, der uns mit „Verfall“ und Zeitrafferaufnahme in Kontakt bringt. Nicht nur für Spaß und Abwechslung ist bei der Videobox gesorgt, hier könnt ihr auch euren Ideen und eurer Kreativität freien Lauf lassen. Technisches Equipment wird zur Verfügung gestellt und die fertigen Filme werden in einer selbstorganisierten Vernissage am Ende der Woche den geladenen Gästen präsentiert und bleiben circa einen Monat für die Besucher des Domquartiers ausgestellt.

Workshop-Leitung: Alexandra Hederer und Clara Widerin

Treffpunkt: Residenzgalerie Salzburg (2. Stock)

Teilnahmegebühr: 140,- Euro (beinhaltet Mittagsjause und Materialkosten)

zurück Zur Veranstaltung anmelden
VideoBox