Neptun im Deckenfresko von Rottmayr im Carabinierisaal

Eine Führung für Erwachsenen und zeitgleich eine Führung für Kinder

Vom ausgehenden 16. bis zum Ende des 18. Jahrhundert dienten Erfolge und Tugenden antiker Helden und Götter den Herrschern als Vorbild für ihren absolutistischen Machtanspruch. Entsprechend dem Repräsentationsbedürfnis der Fürsterzbischöfe wurde in den Prunkräumen der Salzburger Residenz ein wohldurchdachtes und ausgefeiltes Bildprogramm ausgeführt, in dem Macht und Herrlichkeit des geistlichen Herrschers als auch weltlichen Fürsten zum Ausdruck gebracht werden.

Was verbirgt sich hinter den Bildern und dargestellten Geschichten? Mit welchen Helden und Göttern identifizierten sich die Fürsterzbischöfe von Salzburg? Tauchen wir gemeinsam ein in die großen Mythen und Legenden der Antike, wie sie die barocken Fürsterzbischöfe vor Augen hatten.


Zeitgleich werden die Kinder auf besondere Schätze in den Prunkräumen der Residenz aufmerksam gemacht. Es gibt Vieles in den mythologischen Geschichten zu entdecken. Mit kindgerechten Materialien stellen wir Deckenbilder pantomimisch nach und erraten gemeinsam Bildrätsel.

Kosten
Erwachsene: Eintritt + € 4,– Führungsgebühr
Kinder: Eintritt + € 1,– Führungsgebühr

Treffpunkt: Innenhof der Residenz, Herkulesbrunnen
Führung: Mag. Barbara Schöler und Mag. Clara Widerin
Keine Anmeldung erforderlich

Sollten Sie noch Fragen haben erreichen Sie uns auch telefonisch unter  +43 662 8042 2109 oder per E-Mail: office@domquartier.at